Grenze zum Fürstentum Minden
Haus Krietenstein
Haus Walburg
Schullandkarte Altkreis Wittlage
Gut Schwegerhof
Burg Wittlage
Ausschnitt topograph. Karte Wittlage Du Plat
Beamten-Etablissements Burg Wittlage
Amthaus Wittlage
Haus Ovelgönne
BE nördlich Kanal Gemarkung Lockhausen
Haus Langelage
Foto vom Lageplan Ziegeleien Hermeyer
Haus Streithorst
Haus Schwege und Kleine Streithorst
Haus Vinkenburg
Haus Tappenburg
Haus Strickburg
Grundriss Kohleabbau Dahlinghausen
Gut Krebsburg und Friedeburg
Strassenbauprojekte Wittlage 1825
Haus Kuhhof
Haus Borgwede

Wir heißen Sie herzlich willkommen
auf unserer Homepage!

 

unser Anliegen

     +++  03. 07. 2022 Neues im virtuellen Lesesaal  +++     
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

12. Plattdütsket

Günter Auding

 

Hein Heller

 

Günter Auding hat jetzt ein 112 seitiges Buch "Plattdütsk" herausgegeben. Hier eine "Kostprobe".

 

1) Die Titelseite des handlichen Lesebuches "Plattdütsk", liasen, hörden, vostauhn, kühden. Für den "Unkundigen", hier geht es um lesen, hören, verstehen und sprechen. 

 

2) Neben dem Buch gibt es die von Günter Auding in der Mundart der plattdeutschen Sprache, wie sie weitgehend im "Wittlager Land" gesprochen wird, besprochenen CD 1 und 2  mit insgesamt 46 interessanten Erzählungen. Für die Bewahrung der Sprache "unserer" Vorfahren ist es wichtig, auch die ursprüngliche Aussprache festzuhalten. Dies ist Günter Auding in hervorragender Weise gelungen. Für ihn, der an der Universität Göttingen seine Studienzeit absolvierte, war Sprachverständnis ein wichtiges Ausdrucksmittel, das er vielen Jahrgangsklassen an seinem Gymnasium versuchte zu vermitteln, und zwar in deutscher und französischer Sprache. Daneben widmete er zeitlebens sein Interesse der plattdeutschen Sprache, die einst in seinem Heimatdorf von seinen Vorfahren gesprochen wurde.

 

3) Ein ernstes Thema - Antisemitismus. Hier ist es Günter Auding gelungen,  in der plattdeutschen Sprache dazu einen zeitgeschichtlichen Beitrag aus seinem Gedächtnis zu verfassen. Plattdeutsch ist folglich nicht nur geeignet der leichten und amüsanten Unterhaltung, sondern auch für zeitgeschichtliche Themen.

 

4) Eine Erklärung alter plattdeutscher Begriffe liefert der Autor im Schlussteil seines insgesamt eindrucksvollen Buches. Damit trägt Günter Auding dazu bei, die plattdeutsche Sprache für die Nachwelt zu bewahren. 

 

Kontakt
Auf dem Kampe 6

Tel.: (05472) 5331 oder Handy: 0178-3129304

49152 Bad Essen

E-Mail: