Bannerbild
Haus Langelage
Gut Krebsburg und Friedeburg
Haus Kuhhof
Haus Krietenstein
Haus Tappenburg
Foto vom Lageplan Ziegeleien Hermeyer
Burg Wittlage
Haus Streithorst
Grenze zum Fürstentum Minden
Haus Walburg
Gut Schwegerhof
Haus Ovelgönne
Ausschnitt topograph. Karte Wittlage Du Plat
Haus Strickburg
BE nördlich Kanal Gemarkung Lockhausen
Bannerbild
Bannerbild
Schullandkarte Altkreis Wittlage
Haus Schwege und Kleine Streithorst
Das Rott in Wittlage
Strassenbauprojekte Wittlage 1825
Beamten-Etablissements Burg Wittlage
Haus Vinkenburg
Amthaus Wittlage
Bannerbild
Haus Borgwede
Grundriss Kohleabbau Dahlinghausen
Bannerbild

Wir heißen Sie herzlich willkommen
auf unserer Homepage!

 

unser Anliegen

Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gästebuch

20:
22.05.2024, 11:11 Uhr
 
Bei der Vorbereitung des Besuchs von Mr. Mike Winn aus den USA in Bad Essen und Umgebung bin ich auf ihre Webseite aufmerksam geworden. Die darin enthaltenen Informationen haben meine Arbeit sehr erleichtert.
Sie bieten auf ihrer Vereinsseite eine Fülle an Informationen zur regionalen Landes- und Ortsgeschichte, angereichert durch historische Karten, Bildmaterial, Ortschroniken etc. Ein so gut aufbereitetes digitales Archiv ist ein wichtiger Beitrag zur Mikrohistorie ihrer Region. Man kann die Vereinsmitglieder für ihre Arbeit nicht genug loben.
Mein besonderer Dank gilt den Herren Grönemeyer und Walter, die ich persönlich kennenlernen durfte. Besten Dank auch an Herrn Kessen, der mir diverse Kontakte ermöglicht hat.
Weiter so.
 

Kommentar:
Danke Herr Dr. Heldt für den Kommentar, es freut uns, daß wir Sie unterstützen konnten.

19:
23.11.2023, 16:24 Uhr
 
Hallo Herr Grönemeyer,
vielen, vielen Dank für die Recherche, das freut mich sehr.
Interessant, dass es noch so viele Informationen gibt, ich bin begeistert.
Liebe Grüße
Brigitte Asshorn
 

Kommentar:
Vielen Dank Frau Asshorn, das freut uns

Bearbeitet am 30. 11. 2023

18:
31.03.2023, 20:24 Uhr
 
„40 Jahrhunderte schauen auf euch herab!“, das sagte Napoleon zu seinen Soldaten als sie vor den Pyramiden in Gizeh standen.
Dieses berühmte Wort macht deutlich, welchen Respekt, welche Demut wir vor der Vergangenheit haben sollten. Das gilt nicht nur in Ägypten sondern auch bei uns im Wittlager Land. Der Verein Centrales Ländliches Vereins Archiv e.V. ermöglicht mit seiner hervorragenden Arbeit, dass unser Bewusstsein für die Geschichte unsere Heimat, unserer Herkunft erhalten bleibt. Und das, in einem zeitgemäßen, seriösen Format das durch Ihre ehrenamtliche Arbeit ganz hervorragend präsentiert wird.
Danke für einen Einblick in Ihre Vereinstätigkeit und für die Zukunft viel Erfolg.

Erik Ballmeyer, Bürgermeister der Gemeinde Ostercappeln.
 

Kommentar:
Lieber Herr Ballmeyer, vielen Dank noch einmal für Ihre Grußworte auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung.

17:
03.03.2023, 02:31 Uhr
 
Eine beeindruckende Initiative und durchdachte Arbeit zum Erhalt der Ortsgeschichte(n)! Der Wert ist die gegenwärtige und die nachfolgenden Generationen unermesslich. Eine alte Weisheit: Wer seine Geschichte nicht kennt, kann seine Gegenwart nicht verstehen. Hoffentlich dient sie vielen Gemeinden als Vorbild. Eigentlich ist die Sammlung der Ortsgeschichte eine ÖFFENTLICHE AUFGABE!
Mit besten Grüßen Jan Schürmann
 

Kommentar:
Vielen Dank Herr Schürmann! Das ermutigt.

Bearbeitet am 05. 03. 2023

16:
25.08.2022, 11:22 Uhr
 
Liebe Mitglieder des CLVA,

was für eine beeindruckende und umfassende Sammlung Sie da zusammengetragen haben! Historie zu bewahren und aufzubereiten um die Geschichte erlebbar zu machen ist eine große Herausforderung. Diese haben Sie mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement hervorragend gemeistert.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg sowie spannende Geschichten und Dokumente für Ihr Archiv.

Viele Grüße

Nadine Levermann
Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V.
 

Kommentar:
Vielen Dank Frau Levermann, Ihre Wertschätzung freut uns und ist zugleich Ansporn, die Arbeit zu intensivieren. Machen Sie gern auf uns aufmerksam!

15:
13.12.2021, 16:18 Uhr
 
Hallo Eckhard Grönemeyer und Herr Kessen! Ich möchte mich hiermit bedanken für die guten Berichte im Bezug auf mich als Flüchtlingskind und der Disco - Zeit in Hüsede. Es ist bedingt schön, an Altes mal wieder erinnert zu werden. Eines war nicht so schön, Anderes wiederum desto schöner. Bedanken möchte ich mich auch bei Reinhold und Günter Raube aus Eielstädt für die Anregung und Mithilfe zu diesen Berichten. Es ist schön,daß man dadurch von alten Bekannten angesprochen wird und alte Erinnerungen nochmal wach werden. Es war eine gute Resonanz. Danke auch von Christa!
Kurt Willmann
 

Kommentar:
Hallo Herr Willmann, danke daß Sie Ihre Erinnerungen geteilt haben, denn davon "lebt" unsere Homepage

Bearbeitet am 17. 12. 2021

14:
22.07.2021, 15:05 Uhr
 
Unterlagen und Dokumente zur Geschichte des Wittlager Landes zusammen zu tragen, zu archivieren und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, das hat sich der seit dem Jahr 2019 bestehende Centrale Ländliche Vereins-Archiv e. V. zur Aufgabe gemacht. Schon das im Jahre 2015 gegründete Kuratorium „Centrales Vereins-Archiv für den Altkreis Wittlage“ hatte mit seinen Mitgliedern umfassend altes und jüngeres Kultur- und Archivgut gesammelt und aufbereitet.

Bereits im ersten Jahr des Vereinsbestehens unterstütze der Landkreis Osnabrück finanziell den Aufbau einer physischen und digitalen Archiv-Bestandsführung. Dadurch konnten für die Archivierung des Bestands an Dokumenten notwendige Archivboxen und die für die digitale Archivierung benötigte Soft- und Hardware angeschafft werden.

Neben dem ermöglichten Zugang zu Materialien aus Vereinen und aus privater Hand bietet der Centrale Ländliche Vereins-Archiv e. V. fachliche Unterstützung und Betreuung privater fachlicher Archive an.

Der Centrale Ländliche Vereins-Archiv e. V. zeigt mit seinem Engagement in der Heimatpflege eine starke Heimatverbundenheit. Heimatpflege untersucht, wo wir hergekommen sind. Sie dokumentiert, wie es früher gewesen ist. Eine so verstandene Heimatpflege prüft und pflegt das Erhaltenswerte. Sie öffnet das Fenster zu einer ganzheitlichen Sicht und Deutung unseres Lebens. Heimatpflege kann uns davor bewahren, die Werte und das Wissen, nach denen die Generationen vor uns gelebt haben, leichtfertig über Bord zu werfen. Sie hilft gegen das Vergessen und lehrt uns aus den Erfahrungen unserer Vorfahren.

Insofern bedanke ich mich ausdrücklich bei allen, die im Centralen Ländlichen Vereins-Archiv e. V. engagiert aktiv sind und wünsche Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Osnabrück, im Juli 2021

Anna Kebschull
Landrätin des Landkreises Osnabrück
 

Kommentar:
Danke Frau Landrätin für die Anerkennung und die guten Wünsche. Sie sind Ansporn für unsere Vereinsarbeit.

Bearbeitet am 22. 07. 2021

13:
13.05.2021, 19:13 Uhr
 
Hallo ihr Lieben,

macht weiter so auch in diesen Zeiten.

Ich konnte euch leider nicht auf https://verbandsbuero.de/ finden. Erstellt doch mal einen Vereinswiki-Eintrag. Ihr könnt doch damit mehr Leute auf euch aufmerksam machen - verdient hättet ihr es :)

Viele Grüße,
Christin
 

Kommentar:
Danke für den Eintrag und den Hinweis Frau Liebermann, einen Eintrag werden wir hinterlegen. VG Herbert Kessen

12:
11.04.2021, 15:40 Uhr
 
Liebe Mitglieder des CLVA,

als heimatverbundene Bürgerin der Gemeinde Bad Essen habe ich mit großem Interesse das Anliegen und die Zielsetzung ihres Vereins zur Kenntnis genommen.
Ihr Engagement, der Öffentlichkeit gesammeltes, erfasstes und archiviertes Kulturgut aus dem Wittlager Land virtuell zur Verfügung zu stellen, begeistert mich, lädt zur Unterstützung ein und verdient höchste Anerkennung und Wertschätzung.
Jetzige aber auch kommende Generationen können sich jederzeit ein Bild über die geschichtliche Entwicklung der heimischen Region machen. Darüber hinaus hat jeder einzelne die Möglichkeit, historische Dokumente, aber auch Erfahrungen und Erinnerungen an Sie weiterzuleiten und durch Ihre Arbeit anderen zugänglich zu machen.
DANKE für diese hervorragende Möglichkeit und DANKE für Ihren ehrenamtlichen Einsatz im Sinne der Historie des Wittlager Landes!
Mögen Sie noch lange mit Eifer, Hingabe und Herzblut recherchieren, sammeln, erfassen und für die Zukunft archivieren!
Ich wünsche Ihnen für Ihre weitere Arbeit viel Unterstützung, viel Erfolg und vor allem viel Freude!
Machen Sie weiter so!
 

Kommentar:
Ihre Anerkennung freut uns sehr Frau Gottlieb, vielen Dank dafür. (Anm.: Frau Gottlieb ist Ratsvorsitzende in Bad Essen und stellvertretende Landrätin im Landkreis Osnabrück)

Bearbeitet am 15. 04. 2021

11:
06.01.2021, 09:32 Uhr
 
Hallo Herr Grönemeyer,

Zu Ihrem Bericht „Rückkehr aus russischer Lagerhaft“ vom 24.12.

(Anm.: "Spätheimkehrer Skolasti ...", im Virtuellen Lesesaal unter der Rubrik "Heimatkundliche Erzählungen", siehe dort auch weitere Beiträge zu Flucht und Vertreibung)

möchte ich Dank und Anerkennung sagen. Für den Bericht von 1954 und für Ihren Bericht interessiert sich inzwischen die Hochschule Nordhausen, die sich in einer wissenschaftlichen Arbeit zu Kriegsende, Vertreibung und Folgezeit (Transgenerationale Effekte auf Familien nach Flucht und Vertreibung) befindet.

Ich finde, es ist auch eine schöne Bestätigung Ihrer Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Ernst Busse
 

Kommentar:
Vielen Dank Herr Busse für die anerkennenden Zeilen. (Anm.: Ernst-A. Busse, mehr als 30 Jahre Dienstzeit als Hauptverwaltungsbeamter in der Gemeinde Bohmte)

Bearbeitet am 06. 01. 2021


Neuer Beitrag

Aufgrund von zu vielen Spam-Einträgen von der aktuellen IP-Adresse, kann das Formular nicht abgeschickt werden.

Datenschutzerklärung akzeptieren.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.
Kontakt
Auf dem Kampe 6

Tel.: (05472) 5331 oder Handy: 0178-3129304

49152 Bad Essen

E-Mail: